Kürbis-Weiße Schokolade-Muffins mit Walnüssen und Tonka

Nun ist auch schon November, die Zeitumstellung ist erfolgt und unsere Tage werden (gefühlt)  noch kürzer. Ich bin ja ein Fan von der Sommerzeit, denn je länger der Tag desto glücklicher bin ich 🙂 Jetzt – in der Winterzeit – bin ich ständig müde.. Sobald es draußen dunkel wird, glaubt mein Körper jetzt ist es Zeit zum Schlafen und stellt schon auf den Schlummer-Modus um…

 

Aber die Winterzeit hat auch etwas Gutes… Wenn es draußen nebelt und schon dunkel wird, steigt meine Lust in der Küche zu werkeln und Leckereien zu zaubern, um mir so die düsteren Nachmittage zu versüßen 🙂 Was gibt’s Schöneres als mit einem heißen Kakao und einem leckeren Muffin vor dem offenen Kamin zu sitzen und das Feuer prasseln zu hören?? 

 

Mein heutiges Rezept habe ich in Zusammenarbeit mit Edelmond kreiert und entstanden sind diese super fluffigen und süßen Kürbis-Weiße Schokolade-Muffins mit Walnüssen und Tonka. Ein herrlich aromatische Kombination, die mich schon in Vorweihnachtsstimmung versetzt 🙂

Schokoladenmuffins

Die Edelmond Weiße vegane Cacao & Tonka Drops eignen sich hervorragend zum Backen von Muffins oder Kuchenteigen und verleihen meinen Kürbismuffins eine verführerische Note 🙂

Kürbis-Weiße Schokolade-Muffins mit Walnüssen und Tonka

Für ca. 12 Stück

250 g Mehl (Dinkel- oder Weizenmehl)
50 g geriebene Walnüsse
140 g Kokosblütenzucker (oder Rohrzucker)
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 TL Zimt
ca. 120 g Butternusskürbis
80 ml Rapsöl
150 ml pflanzliche Milch (ich habe Walnussdrink verwendet)
ca. 100 g Edelmond Weiße vegane Cacao & Tonka Drops

Zubereitung:

  1. Raspelt den Kürbis und schneidet die Schokoladendrops in kleinere Stücke.
  2. Verrührt das Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, Zucker und Walnüsse in einer Schüssel miteinander.
  3. Separat vermischt ihr das Rapsöl mit der pflanzlichen Milch. 
  4. Gießt die Öl-Milch-Mischung anschließend über die trockenen Zutaten und vermixt die Masse.
  5. Rührt anschließend mit einem Löffel die Kürbisraspeln und die Edelmond Schokoladenstückchen unter.
  6. Bekleidet eure Muffinblech mit den Förmchen und füllt diese zu gut 3/4 mit dem Teig.
  7. Gebt die Muffins nun für zirka 20-25 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen.
  8. Nach dem Backen die Muffins samt Förmchen aus dem Blech nehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung in Bildern:

Tipp: Ihr könnt auch noch ein paar Edelmond Schokoladendrops schmelzen und über die Muffins gießen.

Guten Appetit ihr Süßen und VIEL SPASS beim Nachbacken!! xoxo Corinna

 

**Sponsored Post – In Zusammenarbeit mit Edelmond**

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s