Vanillekipferl-Tartelettes mit einer Weißen-Schokolade-Grüntee-Mousse und Kokoskugerln

Jetzt ist sie offiziell da – die WEIHNACHTSZEIT! Eislaufen, auf  Weihnachtsmärkten stöbern, Glühwein trinken, offiziell Weihnachtslieder anzuhören und Filme zu gucken, bunte Beleuchtungen und vor allem leckere weihnachtliche Süßspeisen.

Ich kann gar nicht genug bekommen von Weihnachtskeksen, leckeren Lebkuchenstriezeln, heißen Kakao mit Zimt und Nelken und weihnachtlichen Torten. Vor allem die Weihnachtskekse haben es mir besonders angetan. Und meine absoluten Lieblingskekse sind natürliche – so wie bei vielen – die süßen kleinen Vanillekipferln. Deswegen habe ich mir überlegt, mal etwas anders aus einem Vanillekipferlteig zu zaubern und habe darüber nachgedacht, mit was sich Vanillekipferln am besten kombinieren lasse. 

Die Wahl fiel mir nicht sonderlich schwer, denn ich liebe Matcha, ich liebe weiße Schokolade und ich liebe Vanille. Alle drei Geschmacksrichtungen zu kombinieren, konnte also einfach nur grandios werden. – Und ich habe mich nicht getäuscht. Diese zauberhaften Vanillekipferl-Tartelettes mit einer Weißen-Schokolade-Grüntee-Mousse und Kokoskugerln on Top sind das Beste, was ich seit langem gezaubert habe. Ein wahrhaft himmlischer Genuss, perfekt für die Weihnachtszeit!

Das Rezept reicht für ca. 10 Minitartelettes mit Durchmesser 9cm.

Vanilletarte (2)

Vanillekipferl-Tartelettes mit Weißer-Schokolade-Grüntee-Mousse und Kokoskugerln

Für den Vanillekipferl-Teig für die Tartelettes:
180 g Dinkelmehl
30 g gemahlene Mandeln
30 g geriebene Haselnüsse
60 g Birkenzucker
90 g pflanzliche Margarine
2 EL Vanilledrink
1 TL Zimt

Für das weiße Schokoladen-Grüntee-Mousse:
130 g pflanzliches Sahnepulver
300 ml Vanilledrink
(oder: 400 ml Reissahne)
70 g Zotter Glühbirnchen-Couverture Low Carb weiß
4 Stk (=88 g) Zotter Grüntee-Trinkschokolade
1 TL Kokosöl
1 ½ TL Matcha-Pulver (optional: für einen intensiveren Geschmack)

Für die Kokoskugeln:
6 EL Kokosflocken
6 EL gemahlene Mandeln
2 EL Cashewkerne
2 EL Kokosöl
10 Stk. (= ca. 50 g) Zotter Glühbirnchen-Couverture Low Carb weiß

Zubereitung:
Für den Vanillekipferl-Tartelette-Teig gebt Ihr einfach alle Zutaten in eine große Schüssel (die Margarine in kleinen Würfelchen) und verknetet sie solange miteinander, bis ein kompakter, glänzender Teig entsteht. In Frischhaltefolie wickeln und für zirka 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen könnt Ihr das Weiße-Schokoladen-Grüntee-Mousse vorbereiten. Hierfür schmelzt ihr die weiße Low Carb Glühbirnchen-Couverture und Grüntee Trinkschokolade von Zotter mit einem 1 TL Kokosöl langsam über einem Wasserbad. Zwischendurch immer rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Währenddessen könnt ihr das Sahnepulver mit dem Vanilledrink aufschlagen. (Oder die Reissahne aufschlagen.) Ist die Weiße-Schokolade-Grüntee-Mischung geschmolzen, lasst ihr sie etwas auskühlen und gießt sie dann in die aufgeschlagene Sahne. Vorsichtig unterrühren und kalt stellen.

Nun könnt Ihr den Vanillekipferl-Tartelette-Teig weiter verarbeiten. Teilt den Teig in ca 10 gleich große Stücke und rollt diese zu Kreisen. Fettet Eure Tartelette-Förmchen ein und bekleidet sie mit dem Teig. Die Förmchen wandern nun bei 180° Ober- und Unterhitze für zirka 12-15 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Der Teig ist fertig gebacken, wenn sich die Ränder bräunlich verfärben. Gut auskühlen lassen.

Für die Kokoskugeln schmelzt ihr die weiße Low Carb Glühbirnchen-Couverture mit 2 EL Kokosöl über dem Wasserbad. Währenddessen hackt ihr die Cashewkerne in kleine Stücke. Ist die Couverture geschmolzen, gebt ihr die anderen Zutaten hinein. Umrühren und für zirka 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Danach kleine Kügelchen formen, in Kokosflocken wälzen und erneut kalt stellen.

Sind Eure Tartelettes ausgekühlt, füllt Ihr sie mit der Weiße-Schokoladen-Grüntee-Mousse und gebt ein Kokoskügelchen oben drauf. Als Dekoration habe ich noch etwas geraspelte Grüntee-Trinkschokolade und die übrig gebliebenen Glühbirnchen verwendet.

Ich wünsche Euch VIIIEEEL Spaß beim Nachbacken dieser köstlichen Kreation und eine schöne Weihnachtszeit! Vergesst nicht, mich auf Euren nachgebackenen Kreationen auf Instagram zu markieren und über Bilder Eurer Werke freue ich mich auch immer sehr!!

xoxo, Corinna 

***sponsored Post – in freundlicher Zusammenarbeit mit Zotter***

 

2 Kommentare zu „Vanillekipferl-Tartelettes mit einer Weißen-Schokolade-Grüntee-Mousse und Kokoskugerln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s