Mandelmilch mit Zimt und Vanille: gesund und selbst gemacht

Mandelmilch ist aus meinem Alltag schon kaum mehr wegzudenken, denn ich liebe sowohl einen guten Cafe Latte, einen heißen Kakao und cremige Smoothies. – Und wie kann man diese Leckereien am besten vegan genießen? – Natürlich mit einer leckeren pflanzlichen Milch. Nachdem ich angefangen habe, meine „Pflanzenmilch'“ selbst herzustellen, habe ich viel experimentiert. Mit Hafer, Reis, Cashews, Haselnüssen usw. und ich muss sagen, dass mir die klassische Mandelmilch – verfeinert mit etwas Zimt und Vanille – einfach am besten schmeckt und ich sie auch liebend gerne pur genieße.

Eine vegane Milchalternative selbst herzustellen ist überhaupt nicht kompliziert und dauert auch nicht lange. Das Einzige, was man dafür braucht, ist ein guter Mixer, denn dieser entscheidet über die Konsistenz deiner Milch. Die Grundzutaten sind einfach: Wasser und Mandeln. Und mehr braucht man eigentlich auch nicht, um die klassische Mandelmilch herzustellen.

 

Worauf man jedoch achten sollte, ist es, die Mandeln vor der Verwendung für mind. 3 Stunden in warmen Wasser einzuweichen, denn dadurch werden sie weicher und lassen sich feiner pürieren. Und je feiner sich eure Mandeln pürieren lassen, desto mehr Geschmack erhält eure Milch und desto leckerer wird sie dann auch natürlich. Und schreckt euch nicht, wenn sich eure selbst gemachte Milch mit der Zeit trennt – sprich, wenn sie einen Ombré-Look bekommt. Das ist ganz normal.. Einfach durchschütteln oder rühren und wieder genießen!

Für meine Lieblingsmandelmilch braucht nur folgende Zutaten:

100 g Mandeln
1 l Wasser
1/2 TL Vanille
1/2 TL Zimt

  1. Zuallererst weicht ihr eure Mandeln für mind. 3 Stunden (oder über Nacht) ein.
  2. Danach gebt ihr sie gemeinsam mit 1/2 Liter Wasser in den Mixer und püriert sie für zirka 1/2 Minute.
  3. Nun fügt ihr die Vanille, Zimt und den zweiten halben Liter Wasser hinzu und mixt die Mandelmilch erneut für zirka 30 Sekunden.
  4. Gießt die fertige Mandelmilch nun durch ein sehr feines Sieb in euer Wunschgefäß!
  5. Die Mandelmilch hält im Kühlschrank gelagert zirka 3-4 Tage. 

Mandelmilch.JPG

So meine Lieben, das war jetzt einmal ein sehr einfaches Rezept, aber glaubt mir – diese selbst gemachte Mandelmilch ist einfach der Wahnsinn. Einmal probiert und schon habt ihr keine Lust mehr darauf, die Fertigdrinks aus dem Supermarkt zu verwenden.

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Sonntagabend und einen schönen und sonnigen Start in die neue Woche! Endlich hat der Frühling Einzug gehalten und ich kanns schon kaum mehr erwarten, wieder meine Frühlingskleider und Röcke in den Alltag zu integrieren 🙂

xoxo, Corinna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s