Double Chocolate Tartelettes mit Mandarinen

Schokolade + Mandarine + Cashewmus + Zimt… Gibt es überhaupt eine bessere Kombination? Diese veganen Double Chocolate Mandarinen Tartelettes vereinen alles, was ich liebe, und erwecken schon den Hauch von Weihnacht. Zwei verschiedene Schokoladentoppings und fruchtige Mandarinenstücke sorgen für eine ordentliche Portion gute Laune auf dem Dessertteller. Diese veganen Schokoladen Törtchen sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch ein optischer Hingucker und super schnell und leicht gemacht. Also ab in die Küche, ran an die Backschüssel und dann werden diese super süßen veganen Schokoladen Mandarinen Tartes gebacken…

So leicht geht´s…

Für diese Double Chocolate Tartelettes braucht ihr gar nicht so viele Zutaten wie es auf den ersten Blick erscheint. Die Basics wie Mehl, Zucker, Backpulver etc. habt ihr ja bestimmt sowieso schon im Haus. Die Tartelettes sind wirklich super schnell gebacken und hergestellt. Der Teig besteht aus einem klassischen Rührteig, der mit Zimt und Mandarinen versehen wurde, on top folgen dann die beiden Schokoladentoppings und frische Mandarinenstücke. Also alles super easy. Wenn ihr keine Tartelette-Förmchen zuhause habt, könnt ihr auch kleine Tortenförmchen verwenden und ihr macht einfach eine große Torte daraus.

Alles BIO oder was?

Bei den Zutaten für meine Backwerke achte ich immer stark darauf, dass ich hochwertige BIO Zutaten verwende. Deshalb liebe ich auch die Produkte von Naturata. Hochwertige Zutaten werden hier schonend verarbeitet, sodass das Endergebnis ein optimaler Genuss für den Gaumen ist. Dabei legt Naturata Wert auf eine transparente Herstellung und Fairness gegenüber Umwelt als auch Mensch. Für diese Törtchen habe ich die vegane Reisschokolade und Zartbitterschokolade von Naturata verwendet, die sowohl klimafreundlich als auch FAIRTRADE sind. Für die süße Note sorgt gemahlene Bourbon Vanille aus Madagaskar.

Tipps und Tricks

Ihr könnt eure Tartelettes natürlich nach Lust und Laune toppen. Ich habe saftige Mandarinen verwendet, da sie sehr gut mit Schokolade und Zimt harmonieren. Ihr könnt aber natürlich auch verschiedene Beerensorten wählen. Diese schmecken auch sehr lecker zu Schokoladencremen. Anstatt der Mandarinenschale im Teig könnt ihr auch Zitronen- oder Orangenschale verwenden, und anstatt Zimt könnt ihr natürlich auch Lebkuchenpulver verwenden. Wer möchte, kann dem Rührteig auch noch geriebene Mandeln oder Haselnüsse oder Kokosflocken beimengen. Schmeckt auch richtig gut.

So ihr Lieben, ihr wartet bestimmt schon auf das Rezept für diese süßen Double Chocolate Tartelettes mit Mandarinen. Das Rezept reicht für 7 Tartelettes mit Durchmesser 10cm.

Double Chocolate Tartelettes

Boden
220 g Mehl
120 Zucker (nach Wahl)
1/2 TL Naturata Bourbon Vanille
1 Pkg. Naturata Bourbon Vanillezucker
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
30 g geriebene Cashewnüsse Naturata
1/2 Mandarine Abrieb
80 ml neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
100 g pflanzlicher Joghurt (habe Kokosjoghurt verwendet)
100 ml pflanzlicher Drink (habe Haferdrink verwendet)
40 ml sprudelndes Mineralwasser

Zubereitung Boden:

  1. Backofen auf 185° Ober- und Unterhitze vorheizen. Cashewnüsse reiben oder mahlen. Mandarine waschen und Schale abreiben.
  2. Mehl, Zucker, Vanille, Vanillezucker, Backpulver, Zimt, Nüsse und Zitronenschale in einer Schüssel verrühren.
  3. In einem separaten Gefäß Öl, Drink und Mineralwasser vermengen. Zu den trockenen Zutaten geben.
  4. Joghurt hinzufügen und mit dem Knethaken des Handrührgerätes kurz zu einer homogenen Masse verarbeiten. (Nicht zu lange mixen!)
  5. Tarteletteförmchen fetten. Den Teig in die Förmchen füllen und die Förmchen für 20-25 Minuten backen.
  6. Aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Schokoladencreme
400 ml pflanzliche Schlagcreme
1 Tafel Naturata Rice Choc
1 Tafel Naturata Zartbitter
1 TL Naturata Bourbon Vanille
1 Pkg. Naturata Vanillezucker
1/2 TL Zimt
1 TL Mandarinenabrieb

Zubereitung Creme:

  1. Rice Choc-Schokoladencreme: 200 ml pflanzliche Sahne aufschlagen. Rice Choc Schokolade schmelzen. Geschmolzene Schokolade, 1/2 TL Bourbon Vanille und 1 TL Vanillezucker zur Sahne geben. Verrühren und kalt stellen.
  2. Zartbitter-Schokoladencreme: 200 ml pflanzliche Sahne aufschlagen. Zartbitter Schokoladen schmelzen. Geschmolzene Schokolade, 1/2 TL Bourbon Vanille, restlichen Vanillezucker, Mandarinenabrieb und Zimt zur Sahne geben. Verrühren und kalt stellen.

Fertigstellung:

  1. Die beiden Schokoladencremen in zwei Spritzbeutel füllen.
  2. Tartelettes mit den Schokoladencremen versehen und mit gehäuteten Mandarinen und Schokoladenraspeln toppen.
  3. Genießen!

Dieses Rezept ist in Kooperation und freundlicher Zusammenarbeit mit Naturata entstanden.

*werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s