Apfel Erdnuss Tarte mit Crumble

Der Herbst ist im Anmarsch und was gibt es Schöneres, als an einem verregneten Herbsttag in der Küche zu stehen und einen leckeren Kuchen zu backen? Diese Apfel Erdnuss Tarte mit Crumble ist eines meiner liebsten Rezepten für den Herbst. Mit frisch gepflückten, knackigen Äpfeln schmeckt diese Apfeltarte besonders lecker. Diese Tarte ist super einfach in der Zubereitung, der Mürbeteig unglaublich knusprig und die Füllung aus Äpfeln und Erdnuss Cheesecake einfach ein Traum. Also worauf wartet ihr noch?? Schnell ein paar frische Äpfel pflücken und dann ab in die Küche. Die Apfel Erdnuss Tarte mit Crumble wartet schon darauf, von euch gebacken zu werden!

Happy 1st of September ihr Lieben. Der Herbst ist im Anmarsch und somit auch die Zeit, in der ich immer vermehrt in der Küche stehe und leckere Kuchen und Tartes backe. Ich liebe dieses „gloomy“ Herbstwetter und genieße super gerne mit einer heißen Tasse Kaffee und einem leckeren Kuchen.

Apfelzeit

Diese Apfeltarte mit einer Erdnuss Cheesecake Füllung und Crumble on top ist einfach super lecker und ein perfekter Herbstgenuss. Am besten schmeckt die Tarte natürlich mit frisch gepflückten Herbstäpfeln. Äpfel gehören im Herbst sowieso zu meinen absoluten Lieblingen beim Backen. Apfelkuchen, Apfeltorte, Apfelmuffins, Apfeltarte, Apfelstrudel – ich kann mich gar nicht entscheiden.

Mehl und Zucker

Diese Apfeltarte ist super einfach in der Zubereitung. Für den Teig könnt ihr entweder Weizen- oder Dinkelmehl verwenden. Und auch beim Zucker könnt ihr variieren und einen nach eurem Geschmack wählen. Ich backe diesen Mürbteig gerne mit Bio-Rübenzucker, Kokosblütenzucker oder auch Rohrzucker. Für die Füllung verwende ich gerne Ahornsirup oder Agavensirup, ihr könnt aber natürlich auch herkömmlichen Zucker dafür verwenden.

Neue Variationen

Ihr könnt anstatt Äpfeln natürlich auch anderes Obst verwenden. Pfirsiche oder Nektarinen schmecken auch unglaublich lecker, Beeren verwende ich auch super gerne und Birnen sind auch top. Ich esse die Tarte am liebsten warm und serviere sie mit einer leckeren Kugel Eis. Vanilleeis schmeckt mir persönlich am besten dazu 🙂

Ich weiß, dass ihr hier keine langen Romane lesen wollt, deshalb geht es nun ganz fix ab zum Rezept für meine super leckere Apfel Erdnuss Tarte mit Crumble.

APFEL TARTE mit ERDNUSS CHEESECAKE Füllung und CRUMBLE on top

Für den Teig:
150 g Mehl
90 g pflanzliche Margarine
45 g Zucker nach Wahl
1 TL Bourbon Vanillezucker
1 Prise Salz
2 EL pflanzlicher Vanilledrink

Für die Füllung:
2 EL Erdnussmus
1 EL Zucker nach Wahl
300 g Kokosjoghurt
2 TL Bourbon Vanillezucker
3 Äpfel
2 TL Zimt
2 EL pflanzliche Margarine
1/2 Zitrone

Zubereitung:
1. Für den Mürbteig vermengt ihr alle Zutaten in einer Schüssel zu einem glatten Teig. Ich verknete die Zutaten immer mit den Händen – für zirka 10 Minuten. Wickelt den Teig in Frischhaltefolie und gebt ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank.

2. Die Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben. 2 EL pflanzliche Butter schmelzen und mit 1 TL Vanillezucker und 2 TL Zimt zu den Äpfeln geben und verrühren. Zirka 30 Minuten ziehen lassen.

3. Für die Füllung den Joghurt mit Erdnussmus, 1 TL Vanillezucker, ausgepresster Zitrone und Zucker verrühren. Auf Wunsch könnt ihr natürlich mehr Zucker hinzufügen.

4. Die Tarte fetten. Einen kleinen Teil des Mürbeteiges für den Crumble wegnehmen. Den Rest des Teiges ausrollen und in die Tarteform geben. Mit der Kokos-Erdnusscreme füllen. Die marinierten Äpfel fächerartig darauf verteilen. Den restlichen Mürbteig darüber „bröseln“.

5. Für zirka 30 Minuten bei 185° Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen goldgelb backen.

6. Am besten mit frischem Vanilleeis servieren – schmeckt besonders lecker!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s