süße Hefeteig osterhasen

Happy Easter! Habt ihr schon alles vorbereitet für Ostern? Ich hab heute schon fleißig Osterstriezel und Häschen gebacken. Frisch gebackenes Hefeteiggebäck darf bei mir auf keinen Fall fehlen auf dem Ostertisch.

Solltet ihr noch auf der Suche nach einer süßen Idee für Ostern sein, habe ich ein tolles Rezept für euch für süße Hefeteig Osterhäschen!

Das Rezept ergibt zirka 8-12 Stück, je nachdem wie groß ihr eure Häschen formt.

Für den Teig für eure Hefeteig Osterhasen braucht ihr:

500 g Mehl
60 g Zucker
1 Pkg. Trochenhefe
1/2 TL Salz
1 TL Bourbon Vanille
40 g vegane Butter
300 ml Hafermilch

  1. Zuerst vermengt ihr das Mehl, Zucker, Trockenhefe, Salz und Vanille in einer Schüssel.
  2. Dann separat die flüssigen Zutaten in einem anderen Gefäß. Die Milch sollte lauwarm sein und die Butter geschmolzen.
  3. Danach alles vermengen und mit dem Knethaken solange bearbeiten, bis ein schöner geschmeidiger Teig entsteht.
  4. Mit Mehl bestäuben und für zirka 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Danach aus dem Teig jeweils gleich große Kugeln formen. Ein bisschen größere für den Unterteil, ein bisschen kleinere für den Oberteil des Häschens.
  6. Für die Ohren formt ihr kleine längliche „Stangen“ und schneidet diese in der Mitte ein. Auseinanderziehen und ihr habt Hasenohren.
  7. Anschließend noch kleine Kügelchen fürs Schwänzchen formen.
  8. Erneut für zirka 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  9. Im vorgeheizten Backofen bei 185° Ober- und Unterhitze für zirka 12 Minuten backen.

Viel Spaß!!! 🙂 xoxo, Corinna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s