Karotten Chocolate Chip Muffins mit Frischkäse Sahne

Spring is a time of new beginnings, new possibilities….. and of course new delicious recipes!

Wie sehr ich mich doch auf den Frühling freue. Wenn alles wieder grün wird, die ersten Blümchen sprießen, die Sonne warm vom Himmel lacht und natürlich die „Osterhäschen“ über die Wiesen hoppeln. Nicht mehr lange und schon steht Ostern vor der Tür. Ich liebe die Osterzeit mit all ihren leckeren Genussrezepten. Frische Hefeteig-Striezeln, warmes Osterbrot und vor allem leckere Kuchen und Muffins mit Karotten.

Ich liebe es, Gemüse in verschiedene Backrezepte zu integrieren. Ob Zucchinis, schwarze Bohnen, Süßkartoffeln oder Karotten – sie verleihen dem Backwerk immer eine besondere Note. Vor allem jetzt im Frühling und zur Osterzeit liebe ich es, mit Karotten zu experimentieren. Frisch und knackig sind sie ein wahrer Genuss und auch in Muffins oder Kuchen machen sie eine gute Figur.

Passend zur Osterzeit habe ich gemeinsam mit Naturata ein leckeres Muffinrezept kreiert, dass wirklich auf keinem Ostertisch fehlen sollte: Luftig leichte Karotten-Chocolate Chip-Muffins mit einer Frischkäse-Vanillesahne. – Einfach ein kleines, himmlisches Träumchen.

Ein aromatischer Muffinteig mit Karottenraspeln und knackigen Zartbitter-Schokoladestücken und eine luftige Frischkäse-Sahne, verfeinert mit Bourbon Vanille. Für die Muffins habe ich die zartschmelzende Bitterschokolade von Naturata verwendet. Sie eignet sich einfach hervorragend zum Backen und verleiht den süßen Rezepten eine herbe Note. Sämtliche Zutaten der Schokolade sind aus 100% kontrolliertem biologischen Anbau, worauf ich immer besonders Wert lege.

Meine Frischkäse-Sahne habe ich mit Bourbon-Vanille verfeinert, wodurch sie einfach hervorragend zu den Karotten-Chocolate Chip-Muffins passt. Wisst ihr eigentlich, dass die Vanille als „Königin der Gewürze“ gilt und ein Orchideengewächs ist? Die Bourbon Vanille von Naturata wird von einer Kleinbauernkooperative auf Madagaskar angebaut. Dort wird jede einzelne Vanilleblüte per Hand bestäubt und 8 Monate später werden die Vanilleschoten geerntet. Die Vanilleschoten werden danach zuerst blanchiert, dann fermentiert und zum Schluss getrocknet. Erst durch die Weiterverarbeitung bekommt die Vanille ihre typische dunkle Farbe und das feine Aroma. Vanille gehört definitiv zu meinen absoluten Lieblingsgewürzen und ist aus meinem täglichen Back- und Kochalltag gar nicht mehr wegzudenken. – Ich verstehe zu 100%, wieso sie als „Königin der Gewürze“ bezeichnet wird.

Den Teig für meine Karotten-Schokolade-Muffins könnt ihr natürlich auch in einer Kuchen- oder Tortenform backen und daraus einen Karotten-Schokolade-Kuchen machen. Als Topping und Dekoration eignen sich hervorragend frisch geraspelte Karotten, Schokoladenstreusel oder Schokoladen-Osterhäschen.

Hier nun das Rezept für meine Karotten-Chocolate Chip-Muffins mit Frischkäse-Vanillesahne: Das Rezept reicht für zirka 12 Cupcakes.

Für den Muffinteig:

230 g Mehl*
120 g Naturata Rübenzucker
2 EL Naturata Ahornsirup
1 TL Naturata Bourbon Vanille
2 TL Backpulver
80 ml Rapsöl
150 g pflanzlicher Joghurt**
80 ml Pflanzendrink***
80 g Naturata Zartbitter Schokolade
1 Karotte

* Weizen- oder feines Dinkelmehl; auf Wünsch können auch ca. 50g durch Kokos- oder Mandelmehl ersetzt werden
** am besten eignet sich pflanzlicher Kokos-, Hafer- oder Vanillejoghurt
*** ich verwende am liebsten Hafermilch

  1. Mehl, Rübenzucker, Backpulver und Vanille in einer Schüssel verrühren.
  2. Separat Ahornsirup, Öl, Joghurt und Pflanzendrink vermengen und unter die trockenen Zutaten rühren. (Mit dem Handrührgerät, aber nicht zu lange rühren)
  3. Karotte fein raspeln und Schokolade in Stücke hacken. Beides mit einem Löffel unter den Muffinteig heben.
  4. Die Muffinform mit den Backförmchen auskleiden und zu gut 3/4 mit dem Teig füllen.
  5. Für zirka 25 Minuten bei 185° Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen backen. (Stäbchenprobe machen)
  6. Auskühlen lassen oder noch warm mit der Frischkäse-Vanillesahne genießen.

Für die Frischkäse-Vanillesahne:

200 g pflanzlicher Frischkäse
100 ml pflanzliche Sahne
2 EL Naturata Ahornsirup
1/2 TL Naturata Bourbon Vanille
Optional: etwas frisch gepresster Zitronensaft und Zitronenabrieb

  1. Pflanzliche Sahne aufschlagen.
  2. Frischkäse, Vanille und Ahornsirup unterrühren
  3. Optional etwas Zitronensaft und Zitronenabrieb unterheben
  4. Kühl stellen und dann zu den Karotten-Chocolate Chip-Muffins servieren.

Ich wünsche euch GANZ VIEL SPASS mit dem Rezept!!!

Ein kleines Zubereitungsvideo 🙂

**Werbung/Kooperation – in freundlicher Zusammenarbeit mit Naturata**

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s