In der Weihnachtsbäckerei: Walnusskipferl vegan

In der Weihnachtsbäckerei,
gibt es manche Leckerei…

Seid ihr auch schon so in Weihnachtsstimmung?? Bei mir hat sie schon richtig eingesetzt und ich bin seit Mitte November schon fleißig am Weihnachtsfilme gucken, Kekse backen, Weihnachtsmärkte besuchen und dekorieren… Vor allem die Vorweihnachtszeit hat es mir so richtig angetan.. Die mag ich fast lieber als Weihnachten an sich. Wenn die draußen die ganzen Lichter erstrahlen, die ersten Glühwein- und Lebkuchendüfte durch die Luft ziehen, die ganzen Schaufenster weihnachtlich geschmückt werden.. Einfach nur herrlich!!

Was für mich zu Weihnachten NIE fehlen darf, sind leckere vegane Weihnachtskekse. Ich liebe sie einfach alle… Vanillekipferl, Nusskipferl, Spritzgebäck, Zimtsterne, Lebkuchen… Zu Weihnachten mache ich es mir total gerne vor dem Fernseher bequem, gucke einen romantischen Weihnachtsfilm an oder ein Weihnachtsmärchen und genieße ein paar leckere vegane Weihnachtskekse.

Solltet ihr auch noch auf der Suche nach veganen Weihnachtskeksrezepten sein, müsst ihr unbedingt diese Walnusskipferl probieren. Sie sind soooo unglaublich lecker, dass ich manchmal ein ganzes Teller davon verdrücke!! Und sind diese Walnusskipferl nicht einfach himmlisch anzusehen????

Aber jetzt genug geschrieben, hier geht’s ab zum Rezept für diese unglaublich süßen, veganen Walnusskipferl:

Für die Walnusskipferl:

280 g Mehl
210 g vegane Butter
50 g Rohrzucker
100 g geriebene Walnüsse
1 Pkg. Vanillezucker
1/2 TL Zimt
etwas Zitronenabrieb

  1. Alle Zutaten – die Butter sollte zimmerwarm sein – miteinander verkneten, zu einer Kugel rollen, mit Frischhaltefolie einwickeln und zirka 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.
  2. Danach aus dem Walnussteig Kipferl formen und im Backofen bei 200° Ober- und Unterhitze für zirka 10 Minuten backen. Ihr seht, dass die Kipferl fertig gebacken sind, wenn sich die Spitzen leicht bräunen.
  3. Auskühlen lassen, wenn gewünscht mit Staubzucker bestäuben und genießen!

So ihr Süßen, ich wünsch euch viel Spaß mit dem Rezept!!!!

Lasst mir gerne einen Kommentar hier, und erzählt mir, was eure Lieblingskekse sind???? Was darf für euch an Weihnachten bzw. in der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s