Travel Diary Split: die schönsten Strände für euren Sommerurlaub

Weiße Kiesstrände, felsige Buchten und kristallklares WasserSplit ist alleine schon wegen der atemberaubenden Strandlocations ein absolutes Urlaubshighlight und hat wirklich für jedermann etwas zu bieten. Ob ihr nun gerne belebte Strände mit coolen Beachbars besucht oder lieber an ruhigen Stränden mit versteckten, verlassenen Buchten relaxt, hier werdet ihr definitiv fündig und euren Traumstrand finden.

Ich persönlich bevorzuge eher die ruhigen Strände, liebe es, den ganzen Tag über zu relaxen, mit meiner Luftmatratze herumzuschwimmen und gemütlich ein Buch zu lesen. Doch ab und an ziehts mich auch in eine coole Beachbar und dann genieße ich das Urlaubsflair in vollen Zügen bei einem erfrischenden Mojito 🙂

Nachdem ich schon seit sehr sehr vielen Jahren immer wieder nach Split fahre und auch eine Zeit lang dort gewohnt habe, möchte ich euch heute einmal mit  auf meine allerliebsten Strände nehmen, die es in der unmittelbaren Umgebung gibt. 

Meinen absoluten Lieblingsstrand findet ihr in Stobrec, dem Ort, indem ich meine Ferienwohnung habe. Stobrec ist ein kleines Fischerdorf, welches auf einer kleinen Ausbuchtung ins Meer hinaus liegt. Der Ort besticht durch seinen traditionellen Charme und ist – vor allem in der Nebensaison – kaum von Urlaubern besucht. Ein richtiger Geheimtipp also 🙂 

Hier gibt es weiße Kiesstrände mit türkisblauem Wasser, saftige Palmen und auch felsige Buchten, wo ihr Cliff Jumping betreiben könnt. Zudem gibt es zwei sehr coole Beachbars und die Möglichkeit Kajaks, Tretboote und Paddle Boards zu mieten.

Gleich neben diesen Stränden befindet sich ein Fluss – Zrnovnica – den man mit dem Kajak befahren kann. Eine sehr schön ruhige und grüne Umgebung. 

In Split und auch den umliegenden Ortschaften kann man Boote mieten oder auch Taxi-Boote bestellen, um zu den umliegenden Inseln zu gelangen. Innerhalb kurzer  Zeit kann man so an meinen zweitliebsten Strand gelangen, der in Ciovo liegt. Ciovo ist eine Insel nähe Trogir, die mit verlassenen Buchten und weißen Kiesstränden aufwarten kann. Ein beliebter Treffpunkt für Boote, aber auch mit dem Auto ist man von Split aus rasch auf Ciovo. Mein Lieblingsstrand befindet sich ganz am Ende der Insel und ich finde jedes Mal eine süße, verlassene Bucht. Und ein Ausblick auf wunderschöne Yachten ist immer garantiert 😉

Zudem befindet sich auf Ciovo auch der Laganini Beach Club, der einen tollen Ausblick auf das Meer und die umliegende Landschaft bietet. Gegen eine Gebühr kann man es sich auf Daybeds den ganzen Tag über gemütlich machen und bei leckerem Essen und Drinks die ausgelassene Stimmung und das tolle Ambiente genießen. 

Zirka 30 Minuten von Split weg liegt Omis, ein kleiner Ort, der vor allem wegen seines Flusses – der Cetina – bekannt ist. Dieser Fluss war Drehort der bekannten Winnetou-Filme und auch heute kann man noch auf Spurensuche gehen 🙂 Weshalb ich den Fluss aber so gerne mag, sind die vielen kleinen Buchten, die richtig idyllisch und menschenleer sind. Wenn man sich so eine Bucht gesichert hat, fühlt man sich wie tief im Dschungel… Vor allem im Hochsommer verstecke ich mich gerne hier und springe ins teilweise eiskalte Wasser. Eine perfekte Abkühlung, wenn es draußen über 40° hat. Für die Action-Liebhaber gibt es auch diverse Rafting-Touren. Ich rate euch aber, bei mehreren Anbietern nachzufragen, da viele der Anbieter viel zu hohe Preise verlangen!!

Wenn ihr die Stadt Split nicht verlassen wollt, sondern im Zentrum auf Strandsuche gehen wollt, werdet ihr auch hier fündig. Der beliebteste und bekannteste Strand ist Bacvice. Gerade mal ein paar Fußminuten von der Riva entfernt, findet man eine sehr lange Strandpromenade mit Sand- und Felsstränden. Ich persönlich mag diese Strände nicht sehr gerne, da sie sehr überfüllt sind und eher Partystimmung herrscht – was nicht so mein Fall ist. Für diejenigen, die aber Action am Strand suchen und gerne mitten im Getümmel sind, eignen sich diese Strände.

Eine kurze Busfahrt von Split entfernt, findet ihr eine riiiiiesige Strandpromenade mit diversen Beachbars und Clubs – Znjan. Weiße Kiesstrände, sauberes klares Wasser und wirklich eine tolle Auswahl an verschiedenen Clubs, Cafes und Restaurants, die sich direkt am Strand befinden. Während der Saison ist hier immer sehr viel los, aber die tollen Beachbars verführen mich trotzdem immer dazu, abends einen Sprung vorbeizuschauen 🙂

So ihr Lieben, das waren nun meine liebsten Strandlocations und ich hoffe, ihr werdet bei eurem nächsten Kroatienurlaub bzw. Split-Trip fündig 🙂

xoxo, Corinna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s