Schokoladen Crêpes Roll-ups mit Schokoladencreme, Haselnuss-Avocado-Creme und Birnenkompott

Alle Frühstücksliebhaber aufgepasst!!! Bei diesem Rezept solltet ihr definitiv die Ohren spitzen und runter scrollen.. Kennt ihr schon den „Roll-up“-Trend? Momentan wird ja wirklich alles „aufgerollt“. Ob pikante Toastbrote oder süße Crêpes, schwupp die wupp werden diese Leckereien zu kleinen und niedlich anzusehenden „Roll-ups“ aufgerollt. Schließlich isst das Auge ja bekanntlich mit…

Da meine Lieblingsmahlzeit ja bekanntlich das Frühstück ist, wollte ich mal leckere Frühstücks-Crêpes Roll-ups machen. Und welche Zutat eignet sich am besten, um den Tag noch süßer zu starten?? – Natürlich SCHOKOLADE! Schokolade soweit das Auge reicht 🙂 und in Kombination mit einem frischen Birnenkompott noch besser…

Meine Schokoladen Crêpes Roll-ups brauchen NUR 3 GRUNDZUTATEN!! Mineralwasser, pflanzliche Milch und Dinkelmehl… Dann noch ein bisschen Kakaopulver, Zimt und Vanille und die Crêpes sind innerhalb ein paar Minuten fertig gebacken..

Als Füllung habe ich mir 2 Varianten überlegt. Einmal eine herrliche üppige Schokoladencreme (wenn schon, denn schon..) und dann gibt’s noch eine gesündere Variante mit Avocado und Banane… wirklich schwer zu entscheiden, welche besser schmeckt… Aber das ist Eure Entscheidung 🙂

Aber jetzt mal los zum Rezept, ihr seid sicher schon alle gespannt.. 🙂

Für die Schokoladen-Crêpes braucht ihr:
100 g Dinkelmehl (ihr könnt auch Weizenmehl verwenden)
100 ml pflanzliche Milch (ich habe Hafermilch verwendet)
100 ml prudelndes Mineralwasser
1 EL Kakaopulver
1 TL Zimt
1 TL Vanille
1 Prise Salz
1/2 TL Backpulver
Öl zum Ausbacken

Verrührt zuerst das Dinkelmehl mit der Milch und dem Mineralwasser bis ein flüssig-cremiger Teig entsteht. Anschließend Kakaopulver, Zimt, Vanille, Salz und Backpulver hinzufügen und gut verrühren.
Erhitzt eure Crêpe-Pfanne mit etwas Öl und backt dann nach und nach eure Crêpes aus.
Tipp: Sobald der Teig auf der Oberseite fest wird, könnt ihr die Crêpes wenden.

Für die Schokoladencreme:
100 ml Kokossahne
50 g Zotter Haselnussnougat
1/2 TL Zimt

Für die Avocado-Bananen-Haselnusscreme:
1/2 Avocado
1/2 Banane
2 EL Zotter Crema Haselnuss
1 TL Agavensirup

Für die Schokoladencreme schlagt ihr einfach die Kokossahne auf und gebt dann den geschmolzenen Haselnussnougat (mit etwas Kokosöl über einem Wasserbad geschmolzen) und Zimt hinzu. Kurz rühren und kühl stellen, bis die Masse fester wird.

Für die Avocado-Bananen-Haselnusscreme einfach die Avocado mit der Banane pürieren. Anschließend Agavensirup und Creme Haselnuss hinzufügen. Wenn die Creme zu fest ist, ein bisschen Kokossahne hinzugeben.

Für das Birnenkompott:
2 Birnen
1 TL Zimt
1/2 TL Nelkenpulver
1 EL Agavensirup
Wasser

Die Birnen klein schneiden, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zimt, Nelken und Agavensirup hinzufügen und auf mittlerer Stufe leicht Köcheln, bis die Birnen weich sind.
Tipp: Wenn ihr das Birnenkompott in eure Crêpes geben wollt, gießt ihr einfach das Wasser ab und püriert die würzigen Birnen. Sie schmecken wirklich richtig lecker als Füllung in Kombination mit der Schokolade.

Wenn ihr mit euren Cremes, dem Kompott und den Crêpes fertig seid, könnt ihr mit dem Füllen und Aufrollen beginnen. Hierfür die Crêpes einmal in der Mitte zusammen falten, dann mit der Creme bestreichen und etwas Birnenkompott darüber geben. Und nun müsst ihr sie nur noch aufrollen – sprich von einer Seite zur anderen zusammenrollen. Ich habe zum Schluss noch etwas Haselnussnougat gemeinsam mit dunkler Schokolade geschmolzen und über die Schokoladen Crêpes Roll-ups gegeben.

Für die Dekoration habe ich noch einen kleinen Tipp für euch! Wenn ihr Eure Lieben gerne mit einem leckeren Frühstück verwöhnen wollt, könnt ihr die Crêpe Roll-ups mit den Zotter Himbeer-Herzen dekorieren. Sie sehen nicht nur bezaubernd aus, sondern schmecken auch sehr gut und passen super zu Schokolade und Birne!

So ihr Lieben, ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende und VIEL SPASS mit den Schokoladen Crêpes Roll-ups!!!
xoxo, Corinna

*** sponsored Post – in freundlicher Zusammenarbeit mit Zotter***

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s