Himbeer-Vanille-Schokoladentorte + ein kleines Gewinnspiel mit iChoc

Kein Genuss ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurück lässt, ist bleibend…

Johann Wolfgang von Göthe

Die Herbstzeit ist nun vollends bei uns eingetroffen… Nebel, graue Tage, Kälte und Regenwetter. – Doch solche Tage haben auch etwas Gutes, denn für mich gibt es kaum eine schönere Tätigkeiten an so einem trüben Tag, als Backen, Backen, Backen… Und wo lässt sich ein Tortenstück gemütlicher genießen, als eingekuschelt in eine warme Decke vor dem Kamin…?

Ich habe die ersten trüben Herbsttage dazu genutzt, ein weiteres Tortenwerk zu kreieren und herausgekommen ist diese leckere HIMMBEER – VANILLE – SCHOKOLADENTORTE.

Ein saftiger und aromatischer Schokoladen-Nussteig, gefolgt von einer schokoladigen Vanillecreme, einem fruchtigen Himbeerpüree und zum Abschluss noch ein süßes Schokoladenmousse-Topping. Eine wahre Schokobombe und ein unbeschreiblich leckerer Genuss für Schokoladenliebhaber wie ich einer bin!

Sowohl für die Cremen als auch für den Teig habe ich die super leckere Schokolade von iChoc verwendet, nach der ich schon richtiggehend süchtig bin. – Und genau diesen Schokogenuss möchte ich gerne mit Euch teilen und deshalb gibt’s heute mal ein kleines GEWINNSPIEL!!!! 

Gewinnen könnt Ihr ein kleines Überraschungsschokoladenpaket mit den leckeren Kreationen von iChoc und noch eine kleine Überraschung von mir 🙂

Was Ihr dafür tun müsst??
– Folgt mir auf Instagram und meinem Blog
– Folgt iChoc auf Instagram
– Kommentiert entweder diesen Post oder auf Instagram

Viel Glück meine Lieben!!! Das Gewinnspiel läuft bis 24. September!

Und jetzt gibt’s noch das leckere Rezept für diese HIMBEER – VANILLE – SCHOKOLADENTORTE:

Für den Schokoladenbiskuit
130 g Dinkelmehl
3 EL geriebene Walnüsse
30 g Mandelmehl
2 EL Kakao
80 g Birkenzucker
50 g Sojajoghurt
50 ml Rapsöl
150 ml Wasser
50 g iChoc Choco Cookie

Für die Vanillecreme
400 ml Reis Cuisine
1 Pkg. Bio-Vanillepuddingpulver
1 EL Birkenzucker
80 g iChoc White Vanilla

Für die Himbeercreme
300 ml Himbeerpüree
5 EL Reisdrink
1 EL Birkenzucker
1 Vanillepuddingpulver

Für die Schokoladencreme
300 ml Reissahne
100 g iChoc Classic
100 g Schokoladenpudding

Für den Schokoladenbiskuit vermengt Ihr zuerst alle trockenen Zutaten in einer Schüssel. Danach vermengt ihr das Öl mit dem Wasser und gebt es zu den trockenen Zutaten. Nun noch das Sojajoghurt und alles kurz vermixen. Schneidet nun die iChoc Schokolade in kleine Stücke und hebt diese unter den Teig. Füllt den Teig nun in einer Backform (20 cm Durchmesser) und backt ihn bei 180° Ober- und Unterhitze für 30-35 Minuten. Danach lasst Ihr den Teig gut auskühlen.
Für die Vanillecreme bringt ihr die Reis Cuisine zum Kochen. Währenddessen schmelzt Ihr die iChoc White Vanilla über dem Wasserbad und rührt das Vanillepuddingpulver mit 6 EL von der Reis Cuisine und einem EL Birkenzucker cremig. Kocht die Reis Cuisine auf, rührt Ihr sofort das Vanillepuddingpulver-Gemisch ein und danach die geschmolzene Schokolade.
Gebt Euren ausgekühlten Biskuitteig wieder zurück in die Backform und gießt nun die Vanillecreme über den Biskuitteig. Gebt Eure Torte nun für zirka 1 Stunde in den Kühlschrank.
Nun könnt Ihr die Himbeercreme vorbereiten. Hierfür bringt Ihr das Himbeerpüree (hergestellt aus pürierten gefrorenen Himbeeren) zum Köcheln. Währenddessen rührt ihr das Vanillepuddingpulver mit dem Zucker und dem Reisdrink cremig. Köchelt das Himbeerpüree rührt Ihr das Pudding-Gemisch mit dem Schneebesen ein. Gießt nun die Himbeercreme über die Vanillecreme und stellt die Torte ab besten über Nacht (aber zumindest für mehrere Stunden) in den Kühlschrank.
Sind alle Cremen ausgekühlt und fest geworden, könnt Ihr das Schokoladentopping vorbereiten. Hierfür schlagt Ihr die Reissahne für mind. 10 Minuten auf. Währenddessen bringt ihr die iChoc Classic über einem Wasserbad zum Schmelzen. Ist die Reissahne steif, rührt ihr die geschmolzene Schokoladen und den Schokoladenpudding ein und stellt die Masse für mindestens 1-2 Stunden in den Kühlschrank.
Ist die Masse kalt und fest geworden, könnt Ihr Eure Torte damit verzieren.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und Viel Spaß beim Nachbacken 🙂 Ich freue mich, wenn Ihr Eure nachgebackenen Werke auf Instagram mit meinem Account verlinkt, sodass ich sie mir ansehen kann. Und plane auch, Eure nachgebackenen Kreationen hier auf meinem Blog vorzustellen 🙂 Also ran an die Backschüsseln 🙂

Und VIEL GLÜCK beim Gewinnspiel!!!

 

5 Kommentare zu „Himbeer-Vanille-Schokoladentorte + ein kleines Gewinnspiel mit iChoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s