Eine würzige COUSCOUS-BOWL plus 5 Dinge, dich ich im WINTER besonders LIEBE

Hallo meine Lieben, ich hoffe Ihr hattet einen wundervollen Start in die neue Woche und ein unvergessliches Wochenende. Bei diesem Traumwetter – Sonne, blauer Himmel, Schnee – habe ich fast das gesamte Wochenende im Freien verbracht. Lange Schneespaziergänge, Eislaufen, Schneemann bauen und dann der Ausklang beim Sonnenuntergang mit einer heißen Tasse Kakao. Ein wundervolles, relaxtes Wochenende.

Obwohl ich ein absolutes Sommermädchen bin und bei diesen klirrenden Temperaturen einfach ständig friere, hat der Winter schon gewisse Vorzüge, die ich einfach nicht missen möchte und meine Top 5 möchte ich heute mit Euch teilen.

 

1.    Schnee

Die schönste Landschaft? – Ganz klar eine Schneelandschaft auf den Bergen. Ich liebe die Kombination von blauem Himmel und weiß glitzerndem Schnee. Diese süßen Schneeflöckchen funkeln wie kleine Diamanten und ich kann mich einfach nicht an ihnen satt stehen. Zudem liebe ich es, mich dick einzumurmeln und einen kuscheligen Spaziergang im Schnee zu unternehmen.  Und weil mich der Schnee auch immer zu einem kleinen Kind werden lässt, wird natürlich jedes Jahr auch ein Schneemann gebaut und eine Schneeballschlacht gestartet 🙂

 dsc00280

2.  Eislaufen in der Natur

 Obwohl ich kein sonderlich sportlicher Mensch bin, liebe ich das Eislaufen und darf mich in dieser Sportart sogar als begabt bezeichnen 🙂 Am schönsten finde ich gefrorene Seen inmitten eines Waldes oder der Natur, sodass auch gleichzeitig eine Traumkulisse genossen werden kann. So laufe ich schon Mal zwei Stunden herum, mit dem Gefühl gerade erst aufs Eis gestiegen zu sein. Eislaufen entspannt mich sofort und ich kann meinen Gedanken freien Lauf lassen. Und dass ich zudem noch etwas Gutes für meinen Körper tue, ist ein zusätzlicher Pluspunkt.

 

3.   Kuschelige Abende vor dem Kamin

Winterzeit ist doch auch gleich Kuschelzeit. Die Tage werden kürzer, die Dunkelheit zieht sich in die Länge und so genieße ich am liebsten die Abende vor unserem Kamin mit einer heißen Tasse Kakao. Dazu noch ein romantischer Film und eine süße Leckerei und mein Abend ist perfekt. Zudem habe ich einen grandiosen Ausblick von meinem Schlaf- und Wohnzimmer: Berge, Wald und Wiese soweit das Auge reicht. Vor allem wenn frisch gefallener Schnee die Landschaft bedeckt, gibt es für mich keinen Ort, an dem ich lieber sein möchte. So genieße ich den Sonnenuntergang am liebsten vor dem Fenster und kuschle mich in eine warme Decke ein.

 dsc00333

 

4.  Weihnachten

…die wohl schönste Zeit des Jahres. Weihnachten ist wirklich mein liebstes Fest. Alle Menschen die ich liebe treffen aufeinander und versammeln sich alle zusammen an einem Tisch. Dazu leckeres Essen, stimmungsvolle Gespräche und Geschenke. Auch die Weihnachtszeit mit ihren Adventsmärkten, den wunderschönen Beleuchtungen und Weihnachtsfilme möchte ich auf keinen Fall missen.

 

5.   Zeit für sich zu haben

Da die Tage im Winter um vieles kürzer sind und ich dadurch viel mehr Zeit im Haus verbringe, habe ich auch viel mehr Zeit für mich selbst. Im Frühling, Sommer und Herbst verbringe ich fast den ganzen Tag im Freien, da ich ein richtiger Naturmensch bin und jede freie Sekunde draußen verbringen möchte. Doch im Winter zieht es mich immer wieder ins warme, kuschelige Haus. Dies führt dazu, dass ich viel mehr Zeit habe für Dinge, die ich wirklich liebe, aber die ansonsten oft zu kurz kommen. So stehe ich im Winter jeden Tag in der Küche und koch nicht nur mittags sondern auch abends immer eine aufwendige, warme Mahlzeit. Auch Kuchen, Torten oder andere Leckereien werden fast täglich gezaubert. Zudem liebe ich Beautystunden im Badezimmer: Eine pflegende Maske für das Gesicht, eine kräftigende Haarkur, entspannte Zeit in der Badewanne mit einem Buch und Duftkerzen, die das ganze Badezimmer in ein Spa verwandeln. Für diese Beautystunden nehme ich mir im Winter immer besonders viel Zeit und genieße sie in vollen Zügen.

 dsc00251

Und nun habe ich noch ein super leckeres und einfaches Rezept für Euch, welches ich im Winter fast wöchentlich koche, weil ich einfach nicht genug davon bekommen kann: meine leckere, würzige Couscous-Bowl mit frischem Gemüse und spicy Gewürzen.

s6

Für 2 Personen braucht Ihr folgendes:

100 g Couscous

200 ml Wasser

2 Stück Paprika

100 g Erbsen (gekocht)

100 g Karotten

½ Stange Lauch

1 TL Erdnussmus

2 EL Sojasahne

Gewürze: Kurkuma, Zitronengras, Graham Masala, Zitronencurry, Chili, Ingwer, Kräutersalz, Knoblauch

Zuerst kocht ihr 200 ml Wasser mit Gewürzen Eurer Wahl ( ich habe obenstehende Gewürze verwendet) auf und gebt dann den Couscous hinzu. Rührt ihn kurz ein und lasst ihn dann für zirka 20 Minuten im zugedeckten Kochtopf quellen.

Schneidet währenddessen den Paprika und die Karotten in kleine Stücke und den Lauch in feine Ringe. Gebt nun etwas Kokosöl in eine Pfanne und fügt das Gemüse hinzu. Bratet es nun für zirka 10 Minuten an.  Nun gebt ihr die gekochten Erbsen, das Erdnussmus und die Sojasahne hinzu und würzt das Gemüse nach Eurem Geschmack. Für weitere 10 Minuten leicht einköcheln lassen.

Nun vermengt ihr den Couscous mit dem Gemüse und fertig  🙂

s1

Was mögt Ihr am Winter besonders gerne?

Xoxo
Corinna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s