Hefestriezel mit Heidelbeer-Topfenfüllung

Hallo Ihr Lieben! Obwohl die Ostertage schon lange vorbei sind, bin ich noch immer verrückt nach Striezerln.. Manche können einen Hefeteig gar nicht mehr sehen oder riechen nach den Feiertagen, aber bei mir ist genau das Gegenteil der Fall! Ich liebe diese süßen Leckereien nur noch mehr und kann wirklich nie genug davon bekommen.

DSC02606

Doch ein normaler Striezel kann mit der Zeit langweilig werden, deshalb habe ich ihn auf Frühling gepimpt. Und zwar mit einer Topfen-Vanillefüllung und Heidelbeeren. Schmeckt unglaublich saftig und erfrischend und ist ein perfekter Snackbegleiter für den Tag.

Dieser Striezel ist zwar etwas zeitintensiver in der Vorbereitung, aber der Aufwand lohnt sich!! Glaubt mir 😉

DSC02587

Rezept // 1 Striezel

250 g         Dinkelmehl // 250 g spelt flour
50 ml         Rapsöl // 50 ml rapseed oil
125 ml       Milch // 125 ml milk
1 Pkg.         Trockenhefe // 1 small bag dry  yeast
3 EL            Zucker // 3 tbsp. sugar
1/2              Zitrone (Abrieb und Saft) // 1/2 Lemon (zest and Juice)
1 Prise       Salz // a pinch of salt
Für die Füllung (for the filling):

100 g           Topfen // 100 g curd cheese
50 g              Frischkäse // 50 g fresh cheese
1 EL              Vanillepuddingpulver // 1 tbsp vanilla powder
1 TL              Zucker // 1 tsp. sugar
1 EL              Soja Vanillejoghurt // 1 tbsp. soya vanilla yoghurt
100 g           Heidelbeeren // 100 g blueberries

DSC02589

Für den Teig gebt ihr zuerst alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel und vermengt diese. Dann gebt ihr die flüssigen hinzu und verknetet alles zu einem geschmeidigen, glatten Teig. Diesen bestäubt ihr dann mit etwas Mehl und gebt ihn zugedeckt an einen warmen Ort. Nun lasst ihr ihn zirka 40 Minuten gehen.

Währenddessen könnt ihr die Füllung vorbereiten. Vermixt alle Zutaten vorsichtig miteinander, sodass eine creme Masse entsteht. Nun rührt ihr die Heidelbeeren ein. Lasst die Creme nun bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank etwas fester werden.

Hat sich das Volumen vom Teig deutlich vergrößert, könnt ihr euch weiter an die Arbeit machen 😉 Knetet ihn erneut durch und rollt ihn zu einem Rechteck aus. Bestreicht nun das Rechteck mit der Topfen-Vanillefüllung und rollt den Teig ein. Schneidet ihn nun der Länge nach durch und überkreuzt die beiden Stränge so lange miteinander, bis kein Teig mehr übrig ist. Drückt nun die beiden Enden gut zusammen.

Lasst den Striezel nun erneut für zirka 40 Minuten an einem warmen Ort gehen. Nun könnt ihr ihn noch mit etwas Milch oder einem verquirlten Ei bestreichen und für zirka 30 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen geben.

DSC02585

Ich wünsche Euch Gutes Gelingen und Viel Spaß beim Nachbacken 😉

DSC02603

xoxo
logo

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s