Biskuitroulade mit Ananas-Kirschsahne

DSC00875

Hallo Ihr Lieben!

Habt Ihr auch schon so die Nase voll vom Winter wie ich? Jeden Morgen gleitet mein erster Blick direkt aus dem Fenster, in der Hoffnung, endlich viel Sonnenschein zu erblicken.. Leider sehe ich nur Schnee oder Regen, Wolken, Nebel und Tristesse. Ich kann es wirklich schon kaum erwarten, bis die Bäume wieder grün werden und meine Blümchen erblühen.

Da es draußen leider nicht sehr nach Frühling aussieht, hole ich ihn mir einfach ins Haus. Und zwar mit dieser super saftigen Biskuitroulade, die ich mit einer Ananas-Kirschsahne gefüllt habe. Ein Bissen davon und meine Gedanken bringen mich direkt zu einer mit Blumen übersäten Wiese, auf der ich mich genüsslich aale und in der Sonne dahinschmelze. Rund um mich süße Schmetterlinge, Vogelgezwitscher und der süße Duft von Blumen… einfach traumhaft.

DSC00872

Noch dazu ist diese Biskuitroulade relativ kalorienarm, sodass ich gerne auch zwei oder drei Stücke davon genieße 😉 In der Zubereitung geht sie auch wirklich richtig schnell und man kann sie sofort genießen, ohne längere Kühlzeit.

Sie ist also auch perfekt geeignet für kurzfristig angekündigte Gäste – wer kennt sie nicht -, denen man doch etwas Gutes tun möchte 😉

DSC00851

Nun zum Rezept für diese herrlich frische Roulade:

Teig (dough):

5             Eier // 5 eggs
100 g     Mehl (Weizen, Dinkel oder Reismehl)  // 100 g flour (wheat, spelt or Rice flour)
100 g     Rohrzucker // 100 g Brown sugar
1 Pkg.    Vanillezucker // 1 small bag vanilla sugar
1 EL        Vanillepuddingpulver // 1 tbsp. vanilla powder
1/2 Pkg. Backpulver // 1/2 small bag of baking powder

DSC00859

Für den Biskuitteig schlagt ihr zuerst das Eiweiß mit einer Prise Salz auf. Nun rührt ihr nach und nach zuerst die Eidotter, dann den Zucker, das Puddingpulver und das Mehl mit dem Backpulver ein. Rührt so lange bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Nun legt ihr ein Backblech (Normgröße) mit Backpapier aus und verteilt den Teig gleichmäßig. Im vorgeheizten Backrohr wird er nun bei 200° Ober- und Unterhitze für zirka 7-10 Minuten gebacken.

Breitet nun ein Geschirrtuch aus und gebt den Teig, sobald er fertig gebacken ist, darauf. Rollt ihn nun sofort mit dem Geschirrtuch zu einer Rolle ein und lasst ihn auskühlen.

DSC00866

Für die Füllung (for the cream):

300 ml      Sojasahne // 300 ml soya cream
150 g         Ananas // 150 g ananas
2 EL           Soja Kirschjoghurt // 2 tbsp. soya cherry yoghurt
1 TL           Agavensirup // 1 tsp. agava syrup
etwas Zitronenschale // Little zest of Lemon

Mixt zuerst die Sojasahne auf und rührt dann die restlichen Zutaten (die Ananas in kleine Würfelchen geschnitten) unter. Stellt die Sahne nun am besten für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.

Sobald die Roulade ausgekühlt ist, könnt ihr sie wieder ausrollen und mit der Ananas-Kirschsahne bestreichen. Wieder zusammenrollen und genießen!!

 

xoxo
logo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s