Karotten-Kürbiskernbrot

Es gibt für mich fast nichts schöneres am Morgen als vom herrlichen Duft eines frisch gebackenen Brotes geweckt zu werden. Da ich jedoch die Backfee in unserer Familie bin, bereite ich meinen Liebsten des Öfteren das Vergnügen und versüße Ihnen den Morgen mit einem selbst gebackenen Brot.

Ein gemeinsames Frühstück – zumindest an den Wochenenden – ist für mich eine unheimlich schöne Familientradition, dich ich keinesfalls missen möchte. Sich gegenseitig auf den neuesten Stand bringen, an schöne vergangene Ereignisse erinnern und einfach nur gemeinsam lachen, Spaß haben und genussvoll essen. Der perfekte Start in den Tag!

DSC02099

Dieses leckere Vollkornbrot habe ich mit frisch geraspelten Karotten und Kürbiskernstückchen verfeinert, dessen Aroma sich beim Backen wundervoll entfaltet und mir schon beim Öffnen des Backrohrs das Wasser im Mund zusammen läuft. Obwohl das Brot locker für mehrere Tage ausreichen würde, ist es bei uns am Morgen meistens schon weg 😉

1 DSC02102

Zutaten:

250 g   Weizenvollkornmehl
150 g   Roggenmehl
100 g   Dinkelvollkornmehl
30   g   Kürbiskerne (zerkleinert)
40 ml   Rapsöl
2          geraspelte Karotten
1 Pkg.  Trockenhefe
2    TL  Salz
1    TL  Honig
2    TL  Brotgewürz
300ml   lauwarmes Wasser
Kürbiskerne zum Verzieren

  1. Das Mehl mit dem Salz, dem Gewürz und der Hefe in einer großen Schüssel verrühren. Danach das Öl, die Karotten, den Honig und das lauwarme Wasser hinzugeben und mit dem Knethaken eines Handrührgerätes zuerst auf niedriger Stufe zirka 5 Minuten kneten. Danach die zerkleinerten Kürbiskerne hinzugeben und auf höchster Stufe weitere 5 Minuten bearbeiten, bis ein glatter Teig entsteht, der sich leicht vom Rand lösen lässt. Den Teig leicht mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort zugedeckt rund 1 Stunde gehen lassen.
  2. Den Teig mit den Händen noch einmal gut durchkneten und zu einem länglichen Laib formen. Mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort eine weitere Stunde gehen lassen.
  3. Den Laib mit einem Messer mehrmals quer zirka 1 cm dick einschneiden, mit Wasser bestreichen und mit den Kürbiskernen „belegen“. Anschließend das Brot im vorgeheizten Backofen bei 185° Heißluft auf der untersten Stufe für rund 45 Minuten backen.

DSC02104

Viel Spaß! xoxo
logo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s